Gesang

Als die Turner des “Bergischer Turnverein Wuppertal-Ronsdorf-Graben 1892 e. V.“
im Jahr 1912 ein mehrstimmiges Ständchen zum 20. Stiftungsfest des Vereins schmetterten, war die Gesangabteilung des Vereins geboren.

Dem Chor wurde als Auszeichnung für die in 100-jährigem Wirken erworbenen Verdienste um die Pflege der Chormusik und des Deutschen Volksliedes am 13. Mai 2012
die Zelter-Plakette durch den Bundespräsidenten in Duisburg verliehen.

Seit 2012 werden wir von Frau Simone Bönschen-Müller, “Chordirektorin FDB“
(Fachverband Deutscher Berufschorleiter), musikalisch geführt.

Unsere Literatur hat sich mit unserer Dirigentin in eine modernere Gesangskultur entwickelt.

Wir sind die „Grabener Familie“. Wir veranstalten Konzerte, singen beim Grillabend, Vereinsveranstaltungen wie beim Stiftungsfest (Vereinsgeburtstag), Sängerfrauen-Nachmittag oder Adventskaffee. Des Weiteren engagieren wir uns mit sozialem Singen in Ronsdorfer Altenheimen. Zudem sind wir jedes Jahr auf Chorreise.

Wir singen aktuell mit 25 aktiven Sängern. Wir verkennen keineswegs die Sorgen um unseren Nachwuchs, hoffen aber auf weitere Verstärkung durch die Werbung neuer Chormitglieder. Die Mund-zu-Mund-Propaganda funktioniert und mancher neuer Sänger hat seine Heimat im Chor mit seinem familiären Vereinsleben gefunden. Sänger werden immer gesucht.

Unser Programm für die Jahre nach dem Job heißt: „Sing mit, bleib fit!

Geprobt wird jeden Montag von 16 bis 17:45 Uhr im Vereinsheim.
Zum Reinschnuppern wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden der Sänger,
Siegfried Jaspers, Phone 0202 -465164 oder siegfried.jaspers@unitybox.de

                                                                                                                                                  

Chronik 100 Jahre Gesangsabteilung

Presse

Termine