Einrad | Einradhockey

Seit 16 Jahren bietet der BTV Graben Kurse im Einradsport an. Kinder ab 6 Jahre erlernen unter fachkundiger Anleitung die Grundbegriffe dieser Sportart kennen, es wird dabei nicht nur der Muskelapparat trainiert sondern auch das Gleichgewicht und die Koordination. Das Einrad ist eine Herausforderung für alle diejenigen Menschen, die spielerisch veranlagt sind und soviel Geduld und Selbstvertrauen haben, dass sie das Einrad nicht gleich nach den ersten Fehlversuchen in die Ecke stellen. Einradfahren ist keine Frage des Talents sondern der Geduld. Wer sich auf Grund seines Alters hier nicht wieder findet hat die Möglichkeit in einer Gruppe fröhlicher Erwachsener die Techniken zu erlernen. Diese Gruppe trainiert und trifft sich zu den Nachfolgend angegebenen Zeiten der Hockeymannschaften (Mittwochs und Freitags). Diese Gruppe trifft sich auch zu Ausflügen in der freien Natur um mit dem 24 Zoll Einrad (ähnlich einer Jogging Gruppe) der Fitness zu frönen und Spaß zu haben. Aktuell sind hier 5 Damen und 5 Herren gemeldet. Das Alter spielt hier keine Rolle wichtig ist „ raue Herzlichkeit und ein bisschen verrückt sein“. Einradhockey Wem das normale Einradfahren zu langweilig geworden ist, der versucht sich an einer neuen Herausforderung. Dabei kommt einfach nur ein Eishockeyschläger und ein Tennisball dazu, schon wird aus der ganzen Sache eine vielseitige Sportart! Die Sportart selber klingt exotisch, was sie in gewisser Weise auch ist, denn Jungen und Mädchen, alt und jung spielen zusammen in einer Mannschaft. In der Deutschen Einradhockeyliga werden fast ganzjährig Turniere gespielt, um sich für die Teilnahme an den Abschlussturnieren zu qualifizieren. An den Turnieren nehmen dann 5-8 Mannschaften teil, es wird immer 5 gegen 5 in der großen Halle gespielt. Die Spieldauer mit Halbzeit variiert dabei zwischen 20-30 Minuten. Der Spaß steht dabei vor allem im Vordergrund, weshalb die Spieler fair miteinander umgehen und Fouls die Ausnahme sind. Die Wupper Piraten als erste Mannschaft des BTV, gingen im Jahr 2005 in ihre erste Saison in der Deutschen Einradhockeyliga und ist von allen drei Mannschaften die bisher erfolgreichste. Aus den Schülern sind mittlerweile junge Erwachsene geworden. 2008 erreichten sie auf der Einrad Weltmeisterschaft in Kopenhagen, den dritten Platz beim B-Hockey. 2010 feierten sie dann auch in der heimischen Liga den Gewinn der Deutschen B- Meisterschaft. Im Jahr 2008 folgten dann die Rasenden Spinnräder, die im Moment die jüngste Mannschaft des BTV darstellen. Die Generation 40+ wollte dem im nichts nachstehen und zeigt bis heute, dass sie trotz ihres Alters noch immer fit und beweglich ist, um gegen jüngere Mannschaften zu gewinnen. Trainingszeiten Einrad: Anfänger Mittwochs | 17:00 – 18:00 Uhr | Alina Lajewski 0202 462339 Anfänger Freitags | 16:00 - 17:00 Uhr | Edith Tomanek 0202 469113 Formation Freitags | 17:00 - 18:30 Uhr | Svenja Rönisch 0202 461329 Trainingszeien Einradhokey: Mittwochs | 19:30 - 21:30 Uhr | Wupper Piraten/Verstärkte Speichen | Familie Lajewski 0202 462339 Freitags | 20:00 – 22:00 Uhr | Wupper Piraten/Verstärkte Speichen | Familie Lajewski 0202 462339